Neuigkeiten

06.03.2017, 12:50 Uhr

CDU Essen-West: Entscheidung für Machbarkeitsstudie ist der richtige Weg!

An der Gesamtschule Bockmühle muss was passieren: Die Schule ist in großen Teilen marode und kann keine Dauerbaustelle bleiben. Pläne sind in Arbeit.
Dazu Brigitte Harti, Vorsitzende der CDU Essen-West: „In den vergangenen Jahren erfolgten immer wieder Teilsanierungen. Ein Ende ist nicht zu sehen. Auf Dauer ist das nicht zielführend und belastet den Unterricht. Die CDU Essen-West hat immer ein Gutachten mit klaren Aussagen zum Zustand des Gebäudes gefordert. Wenn die Studie voraussichtlich Ende 2017 vorliegt, kann die Politik eine Entscheidung für die Zukunft treffen.
Unser Dank gilt Oberbürgermeister Thomas Kufen, der das Thema „Schulsanierungen/-neubau“ ganz oben auf die Agenda gesetzt hat und nun ein erstes Ergebnis präsentiert.“